August 2019

  • Samstag, 17. August 2019, 19 Uhr

Sea-Eye-Gründer Michael Buschheuer spricht über den aktuellen Stand der Seenotrettung und die humanitäre Lage im Mittelmeer.

 

 


  • Samstag, 31. August 2019, 19 Uhr

In der Kulturwerkstatt Hamburg-Harburg. Der Kulturverein befindet sich gleich auf der anderen Seite des Hafenplatzes und ist den Interessen von Sea-Eye zugetan.

Dieter Wegner wird von seinen Erfahrungen als Flüchtling im Nachkriegsdeutschland ab 1946 berichten. Zudem haben Vertreter der Gruppe Lampedusa ihr Kommen zugesagt – auch sie werden von ihren Erfahrungen berichten. Die Protestaktion von 300 Flüchtlingen, die seit März 2013 in Hamburg für ein dauerhaftes Bleiberecht kämpfen, hat inzwischen eine intensive Solidaritätswelle erfahren.

Für die musikalische Untermalung sorgt das Duo Sokugayo mit Chansons der 20er und 30er Jahre.

Für den Besuch der Veranstaltung wird kein Eintritt erhoben. Spenden sind gerne gesehen und kommen dem Verein zu Erhaltung der Sea-Eye zugute.

Von 16.30 bis 18.30 Uhr ist vorab „Open Ship“. Stevan Nonkovic, einer der Teilnehmenden beim allerersten Einsatz der Sea-Eye, ist vor Ort und beantwortet gerne Fragen.


September 2019

  • Freitag, 20. September 2019, 22 Uhr: Nacht der Lichter: “Der Hafen tanzt”

Am 20. September 2019 findet die 7. Nacht der Lichter in diesem Jahr im Harburger Binnenhafen statt und lässt die Innenstadt in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Erleben Sie die aufwendig geplante und inszenierte Beleuchtung in urbaner Atmosphäre! Mit der Nacht der Lichter wird wieder der Verbindungslauf von Innenstadt und Hafen realisiert.